Zahnerhaltung

Zahnfüllungen & Inlays für Patienten aus Neu-Ulm

Zahnerhaltung in unserer Zahnarztpraxis

Früher wurden kariesgeschädigte Zähne mit Blei plombiert, wovon sich auch die Bezeichnung „Zahnplombe“ ableitet. Heute stehen der modernen Zahnmedizin neueste Maßnahmen zur Zahnerhaltung zur Verfügung – so bioverträgliche Zahnfüllungen und Inlays. Die verrufene Amalgam-Füllung hat längst ausgedient: Heute setzt man auf ästhetische Zahnfüllungen, die sich so an den natürlichen Zahn anpassen, dass der geschädigte Zahn kaum als solcher zu erkennen ist.

Ein schönes Lächeln dank Zahnfüllungen von VITAL Zahnärzte

Haben Sie trotz regelmäßiger Prophylaxe ein Loch im Zahn? Dann lassen Sie den Karies nicht lange unbehandelt und vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin bei VITAL Zahnärzte. Unsere Zahnmediziner für Patienten aus Neu-Ulm, Ulm & Umgebung beraten Sie zu Zahnfüllungen und Inlays und verhelfen Ihnen so zu einem gesunden und schönen Lächeln.

Jetzt Termin vereinbaren!

Diese Zahnfüllungen & Inlays bieten wir in unserer Zahnarztpraxis an

Zahnfarbene Kunststofffüllungen

Unsere zahnfarbenen Kunststofffüllungen passen sich optisch an den natürlichen Zahn an und fallen beim Lachen kaum auf.

  • Kompomere: Kompomere sind Zahnfüllungen aus Kunststoff und Glasionomer-Zement und sind recht weich. Das macht sie weniger lange haltbar (ca. 2 bis 4 Jahre). Deshalb dienen sie vor allem als Zahnfüllungen im Milchgebiss oder als Langzeitprovisorien bei Schwangeren.
  • Komposite: Komposite sind Kunststofffüllungen, die unter UV-Licht aushärten und sofort widerstandsfähig sind. Ihre Haltbarkeit liegt ungefähr bei 6 Jahren.

Inlays

Inlays sind eine sogenannte Einlagefüllung, da sie nicht wie andere Zahnfüllungen direkt bei Behandlung des kranken Zahnes eingefüllt, sondern später eingelegt werden. Unsere erfahrenen Zahnärzte machen einen Abdruck des Zahnes und fertigen dank moderner zahnmedizinischer Technik einen Festkörper an. Das Inlay wird schließlich in den Zahn eingesetzt und verklebt. Ein Provisorium schützt die Zahnstelle in der Zwischenzeit. Inlays können aus verschiedenen Materialien gefertigt werden:

  • Keramik-Inlays: Keramik-Inlays gehören zu den nachgefragtesten Zahnfüllungen. Sie sind kaum vom natürlichen Zahn zu entscheiden und weisen eine hohe Haltbarkeit (8 und mehr Jahre) auf. Außerdem sind Keramik-Inlays sehr verträglich, geschmacksneutral und unempfindlich gegenüber Temperatureinflüssen.
  • Gold-Inlays: Gold-Inlays sind optisch auffälliger als Keramik-Inlays. Da Gold ein sehr belastbarer und haltbarer Werkstoff ist, halten die Inlays jedoch oft ein Leben lang.