Soziales Engagement

Was uns leitet

Gegründet wurde die Ladakh Medical Aid gGmbh von Dr. Rainer Roos und seiner Frau Ulrike Roos. Wir wurden dort mit einem schier unlösbaren Behandlungsproblem konfrontiert: In dieser Bergregion kommt weder unser Wohlstand, noch der Aufschwung, den Indien erlebt, an. Als Zahnarzt erlebte Dr. Roos, „dass die meisten Menschen hier noch eine nahezu mittelalterliche Zahnpflege betrieben“. So entstand der Gedanke, einfach mit anzupacken und unsere Möglichkeiten dafür zu nutzen, direkte Hilfe zu leisten. Noch im gleichen Jahr (2010) gründete Dr. Roos seine erste Zahnstation in Indien.

Unsere Ziele

Unser Ziel ist es, zahnärztliche Grundversorgung in den indischen Himalaya zu bringen! Mit dem Aufbau der Klinik Ladakh 2018 ist, uns dies schon sehr erfolgreich gelungen. Dieses Engagement möchten wir nicht nur aufrechterhalten, sondern auch ausweiten.
Nächstes Ziel: Die Anschaffung eines Fahrzeugs, das als mobile Zahnarztpraxis genutzt werden kann.

Was wir erreicht haben

Nach zahlreichen Verhandlungen und Gesprächen mit Regierungsstellen und Dank Unterstützung vieler Helfer, Organisationen und Spender konnte im August 2017 die Klinik der Ladakh Medical Aid gGmbH eröffnet werden. Die Räume sind professionell ausgestattet und erlauben eine moderne Behandlung unter sterilen Bedingungen. Zusätzlich entsenden wir ehrenamtliche Mediziner und Hilfskräfte, die kostenlos Patienten behandeln. Dr. Roos selber reist einmal im Jahr nach Indien, um Behandlungen durchzuführen und unsere engagierten Helfer leisten wertvolle Aufklärungsarbeit für Prophylaxe, Ernährung und regelmäßiges Zähneputzen. Besonders stolz macht uns, nicht nur zahlreiche politische Unterstützer, sondern auch den Dalai Lama als Fürsprecher gewonnen zu haben.

Wie wir helfen

Wir packen selber aktiv mit an und sind vor Ort. Setzen förmlich Berge in Bewegung, um andere Menschen für unser Projekt zu begeistern. Unsere Philosophie ist neben dem Leisten von akuter Hilfe einen Umdenkprozess in der Bevölkerung anstoßen. „Im Grunde ist es ganz einfach, ein gesundes Gebiss zu bewahren“ vermitteln wir in unseren Camps. So bringen wir Kindern schon früh das Zähneputzen bei, klären auf und stellen sicher, dass sich Patienten regelmäßig ihre Zähne kontrollieren lassen. Darüber hinaus zeigt unsere Arbeit jungen Menschen berufliche Perspektiven auf und dient als Hilfe zur Selbsthilfe.