Wurzelkanalbehandlung

Endodontie

Wurzelkanalbehandlung - Dortmund

Eine Wurzel(kanal)behandlung wird notwendig, wenn der Zahnnerv, die Pulpa, eines Zahnes durch eine Entzündung oder einen Unfall abgestorben ist.  Dabei muss der im Innern des Zahnes befindliche Zahnnerv mit den Blutgefäßen entfernt, die Wurzelkanäle gesäubert und desinfiziert werden und dann die Wurzelkanäle wieder mit einem Füllmaterial verschlossen werden, um eine Wiederkehr der Entzündung zu vermeiden.

Ein aufwendiges Verfahren – Zähne haben zwischen 1 und 4 Wurzelkanäle, die teilweise so klein sind, dass man sie nur mit einer Lupenbrille entdecken kann. Die Säuberung und Erweiterung der Kanäle erfolgt heutzutage meistens mit mechanischen Aufbereitungsgeräten, die schnell und präzise arbeiten.