Kinderbehandlung

Kinderzahnarzt in Augsburg

VITAL Zahnärzte – Ihr Zahnarzt für Kinder, Kleinkinder & Jugendliche

Früh übt sich – der regelmäßige Besuch beim Zahnarzt für Kinder ist aus mehrerlei Hinsicht wichtig: Zum einen wird ein frühes Verständnis für Mund- und Zahnhygiene entwickelt und dadurch spätere Schäden an den Zähnen vorgebeugt. Zum anderen wird dem Kind die Angst vor dem Zahnarztbesuch genommen und somit das Aufkommen einer Zahnarztphobie vermieden. VITAL Zahnärzte steht Ihnen durch erfahrene und freundliche Kinderzahnärzte als Partner beiseite: Wir machen die Zahngesundheit Ihres Kindes zu unserem Anliegen, damit auch die Jüngsten unter uns mit gesunden Zähnen und einem schönen Lächeln die Welt erleben können.

Sie suchen einen Kinderzahnarzt in Ihrer Nähe? Dann vereinbaren Sie einen Termin in unserer Zahnarztpraxis in Augsburg.

Jetzt Termin vereinbaren!

Kinderzahnarzt in Augsburg: gesunde & schöne Zähne für Kinder & Jugendliche

Bei VITAL Zahnärzte stehen die Patienten und Ihre individuellen Bedürfnisse im Vordergrund. Uns sind spezielle Patientengruppen wie Angstpatienten oder Kinder ein besonderes Anliegen. Denn wir wissen: Kinder bedürfen eines anderen Umgangs – ebenso wie Ihre Zähne eine andere Behandlung erfordern. In den erfahrenen Händen unserer Kinderzahnärzte fühlts sich Ihr Kind wohl!

Das bietet unsere Zahnarztpraxis für Kinder in Augsburg:

  • Einfühlsame und kinderfreundliche Kinderzahnärzte und Arzthelfer
  • Kindergerechte und angstnehmende Aufklärung, Beratung und Anleitung
  • Speziell auf Kinder ausgerichtete Behandlungskonzepte und Vorsorgemaßnahmen
  • Modernste Technik, die genaue Diagnostik und schonende Behandlungen ermöglicht
  • Entspannte Atmosphäre und kindergerechte Umgebung
  • Eigenes Spielzimmer
  • Kurze Wartezeiten
  • Flexible Finanzierungsmodelle bei Inanspruchnahme kostenpflichtiger Leistungen

Kinderprophylaxe bei Ihrem Kinderzahnarzt in Augsburg

Gehen Sie mit Ihrem Kind nicht erst zum Zahnarzt, wenn es Zahnprobleme oder Schmerzen hat. Die halbjährige Prophylaxe ist bei Kindern ebenso essentiell wie bei Erwachsenen und kann schwerwiegende Erkrankungen vorbeugen. Je länger Ihr Kind den Bohrer nicht kennenlernen muss, desto besser.

Deshalb ist Zahnvorsorge für Kleinkinder und Kinder so wichtig:

  • Milchzähne sind für Karies besonders anfällig, da der Zahnschmelz weicher ist
  • Erkrankungen des Milchgebisses und frühzeitiger Ausfall der Milchzähne können nachhaltige Schäden wie beispielsweise Zahnfehlstellungen zur Folge haben
  • Langwierige und kostspielige kieferorthopädische Eingriffe können vermieden werden
  • Milchzähne unterstützen die Sprachentwicklung
  • Das Bewusstsein für Zahnpflege und regelmäßige Zahnvorsorge wird gefördert
  • Zahnmedizinische Probleme können Auswirkungen auf das Wohlbefinden Ihres Kindes haben

Welche Maßnahmen gehören zur Kinderprophylaxe?

Wir führen verschiedene Maßnahmen der Prophylaxe für Kleinkinder, Kinder und Jugendliche durch und begleiten Ihr Kind vom ersten Zahn über den Zahnwechsel bis weit ins Erwachsenenalter. Zu unseren Vorsorgeleistungen für Kinder gehören:

  • Früherkennungsuntersuchungen F1 bis F3 für Kleinkinder
  • Unterstützung und Anleitung zum richtigen Zähneputzen
  • Regelmäßige Kontrolluntersuchungen
  • Individuelle Prophylaxe (IP) von 6 bis 18 Jahre, bei kariesanfälligen Zähnen mit Fluoridierung und Fissurenversiegelung

Was ist die Fissurenversiegelung und wann ist sie bei Kindern sinnvoll?

Bei der Fissurenversiegelung werden die Fissuren, auch Grübchen genannt, auf der Kauoberfläche der Backenzähne mit einem speziellen Kunststoff versiegelt. Somit wird eine glatte Oberfläche geschaffen, die die Zahnreinigung vereinfacht und die Ablagerung von Zahnbelag verhindert. Die Fissurenversiegelung ist vor allem für Kinder und Jugendliche sinnvoll, die das Milchgebiss bereits verloren haben. Bei Kindern mit Milchgebiss kann es sinnvoll sein, die Milchzähne zu versiegeln, wenn sie zu Karies neigen, zuckerreiche Ernährung besteht oder die Fissuren besonders tief ausgeprägt sind.